Online-Veranstaltungsportal OVZ

Veranstaltungsart

» Alle
» Vorträge und Symposien
» Patientenveranstaltungen
» Kurse allgemein
» Kurse Psychiatrie/Psychotherapie
» Fallbesprechungen

Suche

Stichwort
  » suchen

Kalender-Suche

<< Februar 2019 >>
Mo.   Di.   Mi.   Do.   Fr.   Sa.   So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      
Veranstaltungsarten: Alle
gewählter Zeitrahmen: Januar 2019
  Seite 1 von 4 << zurück | 1 | 2 | 3 | nächste >>
 Vorträge und Symposien
 Donnerstag, 10. Januar 2019
Do, 10.01.
07:30
bis 08:15
1 CME-Punkt
Klinische Fortbildung für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie
Ort: Klinikum r. d. Isar, Hörsaal B, Pavillon. Veranstalter: Klinik für Orthopädie und Sportorthopädie; Klinik für Unfallchirurgie. Programm: Dr. M. Wurm: Die Humeruskopffraktur: augmentierte Osteosynthese oder inverse Prothese?Auskunft: PD Dr. H.Mühlhofer, heinrich.muehlhofer@mri.tum.de. (Eisenhart-Rothe, Imhoff, Biberthaler)
 Montag, 14. Januar 2019
Mo, 14.01.
17:15
bis 18:15
Fakultätskolloquium Großhadern
Ort: Klinikum Großhadern, Hörsaal IV. Veranstalter: Prof. Dr. R. Hohlfeld. Programm: Referenten: Dr. Michael Haas (Innere Medizin), Dr. Philipp Kazmierczak (Radiologie). Auskunft: Josel, Tel. 089 4400-74781, Fax 089 4400-74782, margit.josel@med.uni-muenchen.de. (Josel)
 Dienstag, 15. Januar 2019
Di, 15.01.
18:00
bis 19:30
2 CME-Punkte
Ethik in der Psychotherapie
Ort: Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Lessingstr. 2, Seminarraum EG. Veranstalter: Institut für EGT d. Medizin, MKE und Med. Klinik und Poliklinik III, Klinikum der LMU München. Programm: Vortrag von PD Dr. med. Dr. phil. Manuel Trachsel, Oberassistent, Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte, Universität Zürich. Auskunft: Detschey, Tel. 089 2180-72776, Fax 089 2180-72799, sigrid.detschey@med.uni-muenchen.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 15.01.2019. (Friedrich)
Di, 15.01.
18:00
bis 19:30
2 CME-Punkte
Ethik in der Psychotherapie
Ort: Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin. Veranstalter: Institut für EGT der Medizin, MKE, LMU München, Klinikum der LMU München. Programm: Referent: PD Dr. Dr. Manuel Trachsel (Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte, Universität Zürich). Auskunft: Detschey, Tel. 089 2180-72776, Fax 089 2180-72799, sigrid.detschey@med.uni-muenchen.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 15.01.2019. (Friedrich)
Di, 15.01.
18:00
bis 19:30
2 CME-Punkte
Die Wahl der Therapiemethode bei psychischen Störungen - Überlegungen aus ethischer Perspektive
Ort: Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Lessingstr. 2. Veranstalter: Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, MKE LMU, Klinikum der LMU. Programm: Referent: Dr. Mathias Nörtemann (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum Harlaching). Auskunft: Detschey, Tel. 089 2180-72776, Fax 089 2180-72799, sigrid.detschey@med.uni-muenchen.de. (Friedrich)
 Donnerstag, 17. Januar 2019
Do, 17.01.
18:15
bis 20:00
2 CME-Punkte
345. Colloquium: Entgrenzung und ständige Erreichbarkeit in der Arbeitswelt 4.0 – neue Konzepte und alte Ideen
Ort: Med. Klinik Innenstadt, LMU, kleiner HS, Raum D2.51. Veranstalter: Institut f. Arbeitsmedizin, LMU München, und VDBW Bayern Süd. Programm: Referentin: PD Dr. phil. Dipl.-Psych. Britta Herbig, Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Klinikum der Universität München. Auskunft: Nowak, Tel. 089 4400-52301, dennis.nowak@med.uni-muenchen.de. (Nowak)
 Samstag, 19. Januar 2019
Sa, 19.01.
08:30
bis 14:00
10 CME-Punkte
Symposium: Neue Entwicklungen in der Kardiologie und Herzchirurgie – Fallbeispiele und Übersichtsreferate.
Ort: Augustinum München Neufriedenheim, Stiftsbogen 74. Veranstalter: Klinik Augustinum München. Programm: Die neuen ESC-Leitlinien zur koronaren Revaskularisation; Fall 1 – TED; Koronare Bypasschirurgie – optimale Ergebnisse für ein langes Leben; KHK – sind neue Antidiabetika ein Durchbruch für die Reduktion der kardiovaskulären Mortalität bei Diabetikern? Interventionelle Klappentherapie – Fortschritte und Rückschläge in 2018; Fall 2 – TED; Live-in-the-Box. Eine TAVI in der Klinik Augustinum; Vorhofflimmern bei tagesmüden und/oder stark adipösen Patienten; Fall 3 – TED; Vorhofflimmern 2019 – wer sollte wann abladiert werden? Wann ist es Zeit, an ein linksventrikuläres Unterstützungssystem/HTX zu denken - bevor es zu spät ist? Wissenswertes aus der Anästhesiologie/Intensivmedizin; Uhr Kardiale Amyloidose – zu spät diagnostiziert, aber nur im Frühstadium therapierbar?Auskunft: Susanne Tisler, Tel. 089 70971154, Fax 089 70971882, tisler@med.augustinum.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 16.01.2019. (Block, Hagl, Zwißler)
Sa, 19.01.
08:30
bis 14:00
10 CME-Punkte
Symposium: Neue Entwicklungen in der Kardiologie und Herzchirurgie – Fallbeispiele und Übersichtsreferate.
Ort: Augustinum München Neufriedenheim, Stiftsbogen 74. Veranstalter: Klinik Augustinum München. Programm: Alle aktuellen Information, sowie den Veranstaltungsflyer finden Sie auf unserer Homepage: https://www.augustinum-kliniken.de. Auskunft: Susanne Tisler, Tel. 089 70971154, Fax 089 70971882, tisler@med.augustinum.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 16.01.2019. (Block, Hagl, Zwißler)
 Mittwoch, 23. Januar 2019
Mi, 23.01.
17:30
bis 19:45
3 CME-Punkte
Neurobiologisches Kolloquium Wintersemester 2018/2019:Neue molekulare Therapien neurogenetischer Erkrankungen
Ort: Klinikum Großhadern, LMU, Hörsaal 1. Veranstalter: Neurologische Klinik der LMU. Programm: Akt. Stand d. Forschung:Huntington/Leberscher hered. Optikus-Neuropathie(Prof. Klopstock),Molecular therapies f. Duchenne muscular dystrophy(Prof.Muntoni),Molekul. Therapie d. spin. Muskelatrophie (Prof. M.Walter). Auskunft: Corinna Mader, Tel. 089 4400-76678, Fax 089 4400-76673, corinna.mader@med.uni-muenchen. (Dieterich, Bötzel)
 Donnerstag, 24. Januar 2019
Do, 24.01.
07:30
bis 08:15
1 CME-Punkt
Klinische Fortbildung für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie
Ort: Klinikum r. d. Isar, Hörsaal B, Pavillon. Veranstalter: Klinik für Orthopädie und Sportorthopädie; Klinik für Unfallchirurgie. Programm: Dr. F. von Matthey:Frakturendoprothetik der medialen Schenkelhalsfraktur: H-TEP oder Duokopf?Auskunft: PD Dr. H.Mühlhofer, heinrich.muehlhofer@mri.tum.de. (Eisenhart-Rothe, Imhoff, Biberthaler)
  Seite 1 von 4 << zurück | 1 | 2 | 3 | nächste >>